Martin Nowak

Martin Nowak ist MatheDoc und PianistenDoc

Am 18. Februar 2005 entdeckte Martin Nowak die bis zu diesem Zeitpunkt größte bekannte Primzahl 225,964,951-1. Sie hatte 7.816.230 Stellen! Es benötigte mehr als 50 Tage Kalkulationszeit auf Dr. Nowaks 2,4 GHz-Pentium 4 computer bis zur Entdeckung.

Auf www.Mersenne.org  wird diese Entdeckung aufgelistet, sie wurde seitdem mehrfach überboten.

Martin Nowak spielt sehr gut Klavier und hat schon zweial bei den Klavierkursen von Wolfgang Ellenberger teilgenommen, der wiederum in Nowaks Haus in den 90-er-Jahren ein Konzert für den round table 101 gab.

web work

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.