Jürgen Reul

Jürgen Reul ist multipler ExtremsSportsDoc!

ReulJürgen-Transeuropa

Ausdauersport:

  • mehr als 40 Marathon-Läufe (schnellste Zeit 3:09) in 12 Jahren
  • Triathlon (5x Ironman)
  • Marathon des Sables 2002
  • Race-Across America (Team RAAM) 2003
  • Kilimandjaro Besteigung 2004 (mit Hubert Schwarz)
  • Transaustralia per Bike (im Team mit Joey Kelly) 2005
  • Transeuropa mit dem Fahrrad 2006
  • 2007 Doping Selbstversuch in Alpe d ´Huez vor der Tour de France
  • 2015 Namibia Wüstenrennen (>100 km mit ALS!)

Weitere Sportarten:

  • Segeln, Tauchen, Tennis, Paragliding, Skifahren,  Motorradfahren und Taek Won Do

Beruflich

  • Geboren 1956
  • Ausbildung als Polizist und Polizeidienst
  • Abendgymnasium, Abitur und Medizinstudium
  • Ausbildung als Neurologe
  • Ausbildung als Neuroradiologe
  • Ausbildung Diagnostische Radiologie
  • 1995 Habilitation
  • 1997 Professur für Neuroadiologie an der Universität Bonn
  • 2001 Ärztlicher Direktor der Robert Janker Klinik Bonn
  • 2004 Chefarzt der Klinik für Neuroradiologie in Siegen
  • 2008 Gründung der Beta Klinik in Bonn, Internationale Privatklinik für Kopf und Wirbelsäule

ReulJuergen-IronManDoc

2015 wurde bekannt, dass er unter ALS leidet. Dennoch forderte er sich selbst heraus und bewältigte >100 km beim Namib-Wüstenrennen auf dem Tandem mit seinem Freund und Extremsportler Hubert Schwarz. Siehe Link unten.

Transeuropa 2006 - Northcape/Nordkap - Sicily/SIzilien
Transeuropa 2006 – Northcape/Nordkap – Sicily/SIzilien

web biography

recent desert race with ALS in DE

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.