Claudie (André-Deshays) Haigneré

Claudie (André-Deshays) Haigneré ist AstronautenDoc und PolitikDoc und mehr

Claudie Haigneré (* 13. Mai 1957 in Le Creusot, Burgund, Frankreich; früher Claudie André-Deshays) ist eine französische Astronautin und Politikerin.

Ihr Geburtsname lautet André. In ihrer ersten Ehe führte sie den Namen André-Deshays. In zweiter Ehe ist sie mit dem französischen Raumfahrer Jean-Pierre Haigneré verheiratet und hat eine Tochter.

Nach ihrer Karriere als Austronautin ging Haigneré in die Politik, wo sie im Parlament von Jean-Pierre Raffarin Ministerin für Forschung und neue Technologien wurde. 2002 bis 2004 folgte sie Noëlle Lenoir als Ministerialabgeordnete für Europäische Angelegenheiten.

Sie wurde in Le Creusot in Frankreich geboren, verheiratet, eine Tochter. Ihr Mann Jean Pierre Haigneré, ist auch ESA-Astronaut.
Claudie mag zeitgenössische Kunst (Bilder und Skulpturen), Lesen und Sport, speziell Gymnastik und Golf.

wikipedia EN

wikipedia DE

ESA

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.