Caerata Medica Göttingen

Camerata-Medica-Goettingen

Die Camerata Medica Göttingen wurde im Mai 2008 gegründet. Sie besteht größtenteils aus Studierenden, Lehrenden und Angehörigen der Universitätsmedizin Göttingen. Trotz der schwierigen Probenlogistik, die das aufwendige Medizinstudium und der Arztberuf verursacht, hat der damalige Dirigent, Peter Leipold, von der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, das Orchester innerhalb kürzester Zeit zu guter Qualität gebracht. Das erste Konzert fand bereits am 19. Juli 2008 im Rahmen der Absolventenfeier in der Universitätsaula der Georg-August-Universität Göttingen statt.

web

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.