Alexander Heisler

Alexander Heisler is EventDoc

HeislerAlexander-ZMF

Alexander Heisler (* 21. Juni 1949 in Königsfeld im Schwarzwald) is a German event manager and founder of the well-known Zelt-Musik-Festival in Freiburg and medical doctor.

Alexander Heisler (* 21. Juni 1949 in Königsfeld im Schwarzwald) ist ein deutscher Konzertveranstalter, Begründer des Zelt-Musik-Festivals in Freiburg und Arzt.

HeislerAlexander-EventDoc_jm39363

He studied lay, journalism and behaviourism (as part of biology, naturalist sciences). He also worked as a film assistant for a well-known camera man Walter Frenz and last not least was the personal assistant of IOC vice president during the Olympic Summer Games in Munich in 1972.

2010-by-K.Polkowski
2010-by-K.Polkowski

IN 1972 he founded a concert agency Audimax Klassik- und Jazzkonzerte Freiburg, before he founded the ZMF – ZeltMusikFestival (TentMusicFestival) in 1983 which had losses during and because of the Soccer World Championship in Germany in 2006. He is still in the programming team having withdrawn from the presidency.

He plays the flute and often participated in the Jazz sessions during the festival.

HeislerAlexander-FluteDoc

Heisler stammt aus einer Familie von Landärzten und ist ein Enkel von August Heisler [1]. Nach dem Abitur 1969 studierte er Jura, Journalistik und Verhaltensforschung an der Universität München. 1970 nahm er das Studium der Medizin an der Universität Freiburg auf. In dieser Zeit war er auch Filmassistent bei Walter Frentz, dem Kameramann von Leni Riefenstahl. Zudem war er bei den Olympischen Sommerspielen in München 1972 persönlicher Assistent des damaligen IOC-Vizepräsidenten und Präsidenten des Organisationskomitees, David Cecil, 6. Marquess of Exeter.

FotoDoc

Alexander Heisler macht Fotoausstellung zum 30. Jahrestag des ZMF

In Freiburg gründete er 1972 die Audimax Klassik- und Jazzkonzerte Freiburg, bevor er 1983 das Zelt-Musik-Festival ins Leben rief, für das ihm von Roncalli-Chef Bernhard Paul Zelte geliehen wurden und das mit internationalen Stars (u.a. Chuck Berry, Bob Geldof, Chris de Burgh oder Ben Harper) in den folgenden Jahren hunderttausende Besucher anzog. Er leitete das Zelt-Musik-Festival bis 2006, als wegen der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nur 36.000 Besucher kamen, was zu hohen finanziellen Verlusten und letztlich zur Insolvenz des Trägervereins führte.[2] Das Festival fand jedoch auch in den Folgejahren weiter statt und Heisler ist nach wie vor Gesellschafter und Berater des ZMF.

Heisler pflegt Freundschaften mit zahlreichen Künstlern, die er meist auch bei seinem Zelt-Musik-Festival in Freiburg begrüßen durfte, so mit Perry Robinson[3], Konstantin Wecker, Cab Calloway oder Chick Corea.

Seit 1986 praktiziert Heisler als Arzt für Allgemeinmedizin in Teningen.

ZMF

wikipedia DE

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.