Schlagwort-Archive: London

Robert KennethWilson

R.K. Wilson war HoaxDoc oder FotoDoc?

In diesen wissenschaftlichen Zeiten sind Leute skeptischer gegenüber „Monstern“. Jedoch hatte „Nessie“, das Ungeheuer vom Loch Ness, schon immer eine gute Glaubwürdigkeit. Wegen der Glaubhaftigkeit des Fotografen, eines Londoner Arztes Robert Kenneth Wilson, konnte sich die Geschichte schon so lange halten – und sie ist sicher gut für den Tourismus!
Robert KennethWilson weiterlesen

Jonathan Miller

Jonathan Miller is DirectorDoc, TVDoc, ACtorDoc, WriterDoc, JokeDoc and more

MillerJonathan-DirectorDoc-1986

Sir Jonathan Wolfe Miller CBE (geboren am 21. Juli 1934 in London) ist ein britischer Theater- und Opernregisseur sowie Autor. Er studierte Medizin und Neuropsychologie. Obwohl er nur einige wenige Opern gesehen hatte und nicht in der Lage war Noten zu lesen, begann er in den 1970er Jahren selbst Regie zu führen und gilt inzwischen als einer der führenden Opernregisseure weltweit. 1982 inszenierte er die Oper Rigoletto als Mafia-Stück, angesiedelt in Little Italy der 1950er Jahre. Er arbeitete am Royal National Theatre in London und am Old Vic Theatre, ebenfalls in London. Im britischen und amerikanischen Fernsehen ist er auch als Moderator bekannt. Jonathan Miller weiterlesen

Jeffrey Tate

Jeffrey tate is ConductorDoc and PianoDoc

Jeffrey Tate (* 28. April 1943 in Salisbury, England, † 2. Juni 2017 in Bergamo, Italien) war ein englischer Dirigent.

Er studierte (trotz angeborener Behinderungen wie Spina bifida und Kyphose) zunächst Medizin an der Universität von Cambridge (1961–64) und wurde Facharzt für Augenheilkunde. Er arbeitete als Augenchirurg am St Thomas’ Hospital in London. Später gab er seine klinische Karriere auf und studierte Musik am London Opera Centre. Seine musikalische Laufbahn begann er als Assistent von Herbert von Karajan in Salzburg und James Levine an der Metropolitan Opera in New York. 1976 war er Assistent von Pierre Boulez beim BayreutherJahrhundertring‘.

Jeffrey Tate weiterlesen