Schlagwort-Archive: Bern

Esther Pauchard

Esther Pauchard ist SchriftstellerDoc

Photo: Peter Hauser

….Es folgte eine Oberarztstelle in der Suchtfachklinik Selhofen in Burgdorf, die ich heute noch innehabe, es folgte eine Mini-Praxis, es folgte ein zweites Kind, und als meine zweite Tochter ein halbes Jahr alt war, befiel mich eine leichte Langeweile und die einigermassen verrückte Idee, mich an einem Krimi zu versuchen – verrückt insofern, als dass ich seit den langen, bedeutungsschweren Aufsätzen im Gymnasium, die immer ein wenig zu schwülstig ausgefallen waren, ausser Austrittsberichten und Gutachten und dem einen oder anderen Brief keine Zeile mehr verfasst hatte. Esther Pauchard weiterlesen

Hans Suter

Hans Suter ist KunstDoc, SammlerDoc und MuseumDoc

Die Höhepunkte der Hans und Marlis Suter-Sammlung von Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts sind Bilder, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen von Künstlern aus dem Kanton Bern mit Fokussierung auf den Thuner See und Umgebung. Die Sammlung befindet sich in einem alten Patrizierhaus in wundervoller Umgebung am Thuner See.
Hans Suter weiterlesen

Albrecht von Haller

Albrecht von Haller war NaturforscherDoc, DichterDoc, GartenDoc, BanknotenDoc

HallerAlbrechtvon_1736

Albrecht von Haller (* 16. Oktober 1708 in Bern; † 12. Dezember 1777 ebenda) war ein Schweizer Mediziner, Botaniker und Wissenschaftspublizist in der Zeit der Aufklärung. Hallers botanisches Autorenkürzel lautet „Haller“, es ist aber auch „Hall.“ in Gebrauch.

Wegen des breiten Spektrums seiner Fähigkeiten galt Haller als Universalgelehrter. Er war ein Schwiegersohn des Anatomen Hermann Friedrich Teichmeyer. Seine Leistungen auf anatomischem und bibliographischem Gebiet waren für die Medizin von nachhaltiger Bedeutung. Daneben trat Haller als Dichter und Literaturkritiker hervor. Bleibende Bekanntheit erlangte er in diesem Bereich vor allem als Schöpfer der monumentalen Dichtung Die Alpen.

Albrecht von Haller weiterlesen